Der Splash verbindet Vielseitigkeit und moderne Technik. Grundlage ist teilweise der Swift. Es soll kein Nachfolger eines Modells werden, sondern als Neuheit geführt werden. Mit dem Geräumigkeit, Aussehen, Aerodynamik, Qualität, Leistung und ein wirtschaftlicher Verbrauch bilden die Eckpunkte des Modells. Schon das Grundmodell besitzt sechs Airbags und ESP. Normalerweise sind das meist aufpreispflichtige Komponenten in der Kleinwagensparte.

Schon der Name „Splash“ weist auf die spritzige Art hin. Er soll vor allen Dingen die jungen Menschen ansprechen. Die Karosserie basiert auf dem Swift. Durch die Maße von 3,7 Metern in der Länge und 1,7 Metern Breite kann er einen geräumigen und großen Innenraum bieten. Auch auf den Rücksitzen finden Erwachsene genug Platz und das leidige Knieproblem gibt es nicht.

 

 

Quelle:www.t-online.de